Kreis Pinneberg : „Kein leichter Job”: Ordnungshüter sorgen dafür, dass sich jeder an die Corona-Regeln hält

Studioline2.jpg von 08. April 2020, 11:00 Uhr

shz+ Logo
Öffentliche Spielplätze sind gesperrt: Die Ordnungshüter kontrollieren, ob diese Corona-Regel auch beachtet wird.
Öffentliche Spielplätze sind gesperrt: Die Ordnungshüter kontrollieren, ob diese Corona-Regel auch beachtet wird.

Das Beispiel Elmshorn zeigt, wie sich der Job durch die Corona-Vorschriften verändert hat. Die meisten Bürger halten sich an die neuen Vorschriften.

Elmshorn | Sie kontrollieren Spielplätze und Sportanlagen, überprüfen, ob Spaziergänger wirklich nur zu zweit unterwegs sind und ob alle betroffenen Geschäfte tatsächlich geschlossen sind. Die Mitarbeiter der Ordnungsämter im Kreis Pinneberg haben zurzeit alle Hände voll zu tun. Dörte Engelbrecht vom Elmshorner Amt für Bürgerbelange schildert wie sie und ihre Ko...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen