Produktion wird geschlossen : Kahlschlag bei Autoliv in Elmshorn: 270 Mitarbeiter betroffen

Deborah Dillmann - Presseausweis.JPG von 20. August 2020, 12:20 Uhr

shz+ Logo
Am Autoliv-Standort in der Otto-Hahn-Straßen sollen laut Betriebsrat zirka 270 Arbeitsplätze abgebaut werden.

Am Autoliv-Standort in der Otto-Hahn-Straßen sollen laut Betriebsrat zirka 270 Arbeitsplätze abgebaut werden.

Beim Autozulieferer sollen auch Stellen in der Entwicklung wegfallen. Der Betriebsrat spricht von Profitgier.

Elmshorn | Der Automobilzulieferer Autoliv will sein Produktionswerk am Standort Elmshorn dichtmachen. Wie am Mittwoch (19. August) in einer Belegschaftsversammlung des Unternehmens mitgeteilt wurde, soll die Produktion von Sicherheitsgurten in der Stadt bis Mitte 2023 vollständig schließen. Dies betrifft laut einer Pressemitteilung der Gewerkschaft IG Metall etw...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen