Bunter Nachmittag in Elmshorn : Kaffee, Kuchen, Tanzmusik beim Seniorenrat

Günter Allertseder begrüßt die Gäste zum Bunten Nachmittag.
1 von 3
Günter Allertseder begrüßt die Gäste zum Bunten Nachmittag.

Volles Haus beim Bunten Nachmittag des Seniorenrats. Es gab Akkordeonmusik und Sketche.

shz.de von
01. April 2014, 16:00 Uhr

Elmshorn | Gerade einmal 30 Minuten hatte es gedauert, bis alle 150 Eintrittskarten für den Bunten Nachmittag des Seniorenrates der Krückaustadt vergriffen waren – und entsprechend groß war der Andrang jetzt am vergangenen Sonnabend im Kollegiumssaal des Rathauses. Seniorenrats-Vorsitzender Günter Allertseder begrüßte die Gäste zu Beginn des Nachmittags, dankte für das Engagement der Mitglieder des Rates, ohne das diese Veranstaltung nicht hätte stattfinden können, und stellte dem Publikum den Rat und seine Aufgaben vor.

Während es sich die Gäste bei Kaffee und Kuchen gut gehen ließen, spielte Olga Albrecht auf. Auf ihrem Akkordeon intonierte sie Tanzmusik und Schlager aus verschiedenen Jahrzehnten, brachte Volkslieder und andere bekannte Melodien, deutsche und russische Lieder, sang selbst und ließ das Publikum mitsingen und mitmachen. Mit großem Beifall dankten die Gäste im Rathaus der Musikerin – einer Könnerin auf dem Knopfakkordeon, die es bestens versteht, auf ihr Publikum einzugehen und es mitzureißen.

Ein weiterer Höhepunkt des Nachmittags: der Auftritt des BaLu-Sketche-Teams – eine Kooperation von Barmstedter und Lutzhorner Komödianten, die seit über einem Jahrzehnt für beste Unterhaltung auf Hoch- und Plattdeutsch stehen. Mit dieser Gruppe ist immer Heiterkeit angesagt – so auch während des Bunten Nachmittags des Seniorenrates im Elmshorner Rathaus.

Das Publikum und die Organisatoren waren am Ende der kommunikativen, musikalischen und heiteren zwei Stunden zufrieden – und freuen sich schon heute auf den nächsten Bunten Nachmittag, der im November stattfinden soll.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen