Elmshorn : Junge Männer bedrohen Fahrgast im Zug

Die Reisenden setzten einen Notruf ab. Am Bahnhof Elmshorn schritten vier Polizisten ein.

shz.de von
12. September 2016, 17:16 Uhr

Elmshorn | Zwei junge Männer sollen am Sonnabend in einem Zug von Hamburg nach Kiel versucht haben, Mitreisende zu bestehlen und einem Mann sogar gedroht haben, ihn „abzustechen“. Die Reisenden setzten einen Notruf ab. Am Bahnhof Elmshorn schritten vier Polizisten ein. Einer der beiden, ein 17-Jähriger mit einem Atemalkohlgehalt von 1,53 Promille, leistete so starken Widerstand – bespuckte und beschimpfte die Beamten–  dass er fixiert werden musste. Gegen ihn wurde ein Verfahren eingeleitet.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert