zur Navigation springen
Elmshorner Nachrichten

24. November 2017 | 19:51 Uhr

Jugend musiziert: Finale in Elmshorn

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Vorfreude Vom 16. bis 18. März 2018 zeigen Schleswig-Holsteins Musiktalente beim Landesentscheid ihr Können

shz.de von
erstellt am 06.Okt.2017 | 16:13 Uhr

Musikgenuss auf höchstem Niveau – präsentiert von den größten Talenten in Schleswig-Holstein: Darauf können sich im kommenden Jahr die Elmshorner freuen. Denn das Landesfinale des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ wird vom 16. bis 18. März 2018 erstmals in der Krückaustadt ausgetragen. „Zirka 300 Musiker werden in Elmshorn auftreten“, sagt Arvid Maltzahn, Bildungsreferent beim Landesmusikrat Schleswig-Holstein, der die Veranstaltung organisiert.

Elmshorn als Finalstadt für diese renommierte Musikveranstaltung, an der insgesamt gut 20  000 Nachwuchsmusiker teilnehmen: Die Vorfreude ist schon jetzt groß. „Das ist auch eine Auszeichnung für die Stadt und ein gutes Zeichen für die Musikszene in Elmshorn“, sagt Rita Schliemann, im Rathaus für Kultur zuständig.

Warum Elmshorn? Die Endausscheidung auf Landesebene hat die Stadt vor allem einem Musiklehrer am Bismarckgymnasium zu verdanken. Andre Brendemühl, selbst als Juror bei dem Wettbewerb im Einsatz, hatte Elmshorn vorgeschlagen. Anfang des Jahres war dann eine Delegation des Landesmusikrates vor Ort, um die Stadt und mögliche Spielstätten unter die Lupe zu nehmen. Was die Entscheider zu sehen und zu hören bekamen, hat sie überzeugt. „Wir sind natürlich bestrebt, den Wettbewerb flächendeckend zu präsentieren“, sagt Maltzahn. Und so ist nach Lübeck, Flensburg, Rendsburg und Meldorf jetzt Elmshorn dran.

Vom 16. bis 18. März wird in der Bismarckschule, der Elsa-Brändström-Schule, der Erich Kästner Gemeinschaftsschule, in der Olympiahalle, der Nikolaikirche, der katholischen Kirche, dem Industriemuseum und der Volkshochschule musiziert und gesungen. „Die Konzerte sind öffentlich“, betont Maltzahn, der auf ein großes Zuschauerinteresse hofft.

Doch zunächst müssen sich die Musiker fürs LandesFinale auf der regionalen Ebene qualifizieren. Etwa 70 Schleswig-Holsteiner ziehen am Ende ins Bundesfinale ein.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen