zur Navigation springen

Briefmarken-Malwettbewerb : Jasmin malt „Marke für Elmshorn“

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Die Elfjährige wurde für ihr Bild „Briefträger“ als Siegerin des Malwettbewerbs „Eine Briefmarke für Elmshorn“ geehrt. Im „Winkel“ trafen sich Sammler zudem zum Großtauschtag.

shz.de von
erstellt am 08.Okt.2013 | 16:00 Uhr

Zu einem Großtauschtag kamen die Briefmarkensammler aus Elmshorn am Sonntag in der Gaststätte „Im Winkel“ zusammen. Mit auf dem Programm: die Siegerehrung für einen Briefmarken-Malwettbewerb, der kürzlich im „Haus der Begegnung“ veranstaltet wurde.

An die 60 Sammler kamen zu diesem Großtauschtag des Briefmarkensammler-Vereins Elmshorn von 1927 in den „Winkel“. Auf den Tischen im großen Saal türmten sich die Alben, interessiert blätterten sich die einen durch verschiedene Sammlungen, völlig versunken betrachteten die anderen die Postwertzeichen in nur einem einzigen Album, andere ordneten ihre Marken um, wieder andere sortierten neue Errungenschaften ein. „Eine tolle Freizeitbeschäftigung“, kommentierte Johannes Konetzny, der beim Großtauschtag ebenfalls dabei war. „Ich bin seit 40 Jahren Mitglied in diesem Verein – und jetzt habe ich dieses Hobby für mich neu entdeckt!“

Ein besonderer Höhepunkt an diesem Vormittag: Die elfjährige Jasmin Yilmaz wurde für ihr Bild „Briefträger“ als Siegerin des Malwettbewerbs „Eine Briefmarke für Elmshorn“ geehrt, der Anfang September im „Haus der Begegnung“ stattgefunden hatte – als Teil des Hainholzer Stadtteilfestes. Gemeinsam mit Paul Schmelz von den Hobbykunstfreunden Elmshorn hatte Gruppenleiter Torsten Kuhlmann vom Philatelisten-Verein diesen Malwettbewerb organisiert. 25 Kinder im Alter zwischen sechs und 13 Jahren hatten sich beteiligt – und nun wurde die Siegerin gekürt: Jasmin Yilmaz eben, die damit für sich und ihre Familie ein opulentes Frühstück im „Winkel“ gewonnen hat. Darüber hinaus wird ihr Bild als Motiv und als Briefmarke einer sogenannten „Ganzsache“ aufgelegt – als schon frankierte Bildpostkarte also. Auflage: 250 Stück – von denen die Elfjährige zehn erhält, die sie dann an Verwandte und Freunde verschicken kann. Die neue Ganzsache wird von den Elmshorner Briefmarkensammlern für 2,50 Euro auf der kommenden Jugend-Briefmarkenausstellung Anfang November verkauft.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen