Polizei sucht nach Zeugen : Im Elmshorner Koppeldamm: E-Bike-Fahrerin fährt Kind an und flüchtet

Die Fünfjährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Avatar_shz von
20. November 2019, 15:51 Uhr

Elmshorn | Es ist ein Vorfall, der Kopfschütteln auslöst: Mit ihrem E-Bike hat eine unbekannte Frau in Elmshorn ein fünfjähriges Mädchen angefahren und ist anschließend geflüchtet. Laut Polizei ereignete sich der Unfall am Dienstag gegen 16.55 Uhr im Koppeldamm an der Bushaltestelle gegenüber des Supermarkts.

Dort fuhr die Radfahrerin auf einem weißen E-Bike auf dem rechten Radweg in Richtung Zeppelinplatz, als sie die Fünfjährige anfuhr und leicht verletzte. Ohne sich um weiteres zu kümmern fuhr die Frau weiter. Das Mädchen wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die E-Bikerin wird als zirka 70 Jahre mit grauen Haaren und Brille, etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß und mit dunkler Kleidung und einer Mütze bekleidet, beschrieben.

Die Polizei bittet die Radfahrerin und Zeugen des Unfalls sich unter Telefon  (04121) 8030 zu melden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert