Horst II verpasst Vorentscheidung

horstvfrhorst

shz.de von
14. Mai 2018, 10:44 Uhr

Die Fußballer des VfR Horst II haben den ersten Matchball vergeben. Beim TSV Neuenkirchen unterlag der Tabellenführer der Kreisklasse A Süd-West mit 2:3 (1:1) und benötigt somit in den verbleibenden zwei Ligaspielen weiterhin einen Sieg, um alle Restzweifel aus dem Weg zu räumen.

Die Partie in Neuenkirchen begann mit einem Schock für die Gäste: Eigentor durch Maximilian Hernandez in der zweiten Spielminute. Der Ligaprimus schüttelte das Negativerlebnis jedoch schnell ab und glich dank Tobias Meseck in der zehnten Minute zum 1:1 aus. Kurz nach dem Seitenwechsel brachte Lennart Jürs die Gäste mit 2:1 in Führung (47.). Die Freude war allerdings schnell verflogen, Neuenkirchen egalisierte nach knapp einer Stunde die Gästeführung. Kurz vor Schluss beförderte Matthias Mohr die Horster auf die Verliererstraße.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen