Hohe Nachfrage nach Einzimmer-Wohnungen

So soll das Hochhaus an der Konrad-Struve-Straße aussehen - nur die Farben sind noch nicht ausgewählt.  Foto: TAG Immobilien AG
So soll das Hochhaus an der Konrad-Struve-Straße aussehen - nur die Farben sind noch nicht ausgewählt. Foto: TAG Immobilien AG

shz.de von
12. August 2013, 03:59 Uhr

Elmshorn | "Es gibt eine hohe Nachfrage nach kleinen Wohnungen", sagt Dominique Mann von der TAG Immobilien AG, die die Colonia Real Estate Anfang 2012 kaufte - und damit auch das schwierige Erbe des Hochhauses an der Konrad-Struve-Straße antrat.

Die hohe Nachfrage nach Einzimmer-Wohnungen hatte allerdings auch schon der vorherige Besitzer des Hochhauses erkannt und 2011 überprüfen lassen, ob statt eines Abriss eine Sanierung in Frage käme. Wenig später wurden erste Pläne für eine neue Nutzung des Gebäudes auf den Weg gebracht. "Damit wird auch das Gebiet aufgewertet", verspricht Mann.

Übrigens sind die Verhandlungen über eine Verlegung der Mobilfunkantennen, die auf dem Dach des Gebäudes installiert sind, mit der Sanierung vom Tisch. Die Antennen werden bleiben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen