Hier gibt es spannende Lektüre für den Urlaub

shz.de von
16. Juni 2014, 14:29 Uhr

Drei Norderney-Krimis in einem Band. In „Mörderische Friesenhochzeit„ stirbt ein Unternehmer bei einer Hochzeitsfeier. Der herbeigerufene Arzt schließt Fremdeinwirkung aus – und begeht damit einen gewaltigen Irrtum. In „Nebeltod auf Norderney„ beobachtet der Fischer Tjark Taddings ein grausames Verbrechen. In „Die Tote vom Nordstrand„ schließlich kommt bei Kriminalrat Achtendorf keine Urlaubsstimmung auf, denn ein mit einem antiken Messer ermordeter Kurgast und eine junge Frau, die tot am Nordstrand liegt, wecken zwangsläufig seine Instinkte.

Thedor J. Reisdorf: Norderney Morderney, Bastei Lübbe Verlag, Köln 2014, 799 Seiten, 8,99 Euro.

Eine grausam zugerichtete Leiche in den Dünen und der Mord an einem Hotelier versetzen die Polizei der Kanalinsel Jersey in Alarm. Als die Teehändlerin Emily Bloom erfährt, dass sie das nächste Opfer sein soll, nutzt sie ihr absolutes Gedächtnis, um selbst nach dem Täter zu suchen. Bald erkennt sie, warum ihr Wissen tödlich ist. Denn die Jagd auf Emily hat begonnen.

Claus Beling: Drum stirb auch Du, Taschenbuch, Bastei Lübbe Verlag, Köln 2014, 318 Seiten, 8,99 Euro.

Im Feuerlöschteich auf einem Bauernhof entdeckt ein Postbote eine halb verweste männliche Leiche. Von den Bewohnern des Hofes, einem Ehepaar und seinem 16-jährigen als zurückgeblieben geltenden Sohn, fehlt jede Spur. Pia Korittki übernimmt die Ermittlungen - und findet heraus, dass vor Jahren ein merkwürdiges Gerücht im Dorf kursierte, dem jedoch nie jemand nachgegangen ist: Auf dem Hof soll damals ein Mädchen gefangen gehalten worden sein.

Eva Almstädt:Ostseesühne, Taschenbuch, Bastei Lübbe Verlag, Köln 2014, 367 Seiten, 8,99 Euro.

Versteckt in einer ägyptischen Höhle liegt der Schlüssel zu einem Geheimnis, das 2000 Jahre lang verloren war. Eine mysteriöse Sekte tut alles, um ihn in die Finger zu bekommen. In ihrem Visier ist die Historikerin Emily Wess. Denn nur sie vermag den Schlüssel zu finden. Als Emilys Cousin der Sekte zum Opfer fällt, schwört sie Rache. Was Emily jedoch nicht ahnt: Hinter dem starken Interesse an einem antiken Artefakt verbirgt sich eine sehr moderne Verschwörung, die ein ganzes Land bedroht.

A. M. Dean: Der verborgene Schlüssel, Taschenbuch, Bastei Lübbe Verlag, Köln 2014, 9,99 Euro, 511 Seiten

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen