zur Navigation springen
Elmshorner Nachrichten

20. Oktober 2017 | 04:25 Uhr

Heute: Ausschuss tagt in Hainholz

vom

shz.de von
erstellt am 16.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Elmshorn | Die Mitglieder des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt kommen am heutigen Donnerstag, 16. Mai, zu einer öffentlichen Sitzung zusammen. Sie findet nicht wie gewöhnlich in der Weißen Villa, sondern im Stadtteil Hainholz statt. Die Vertreter der Rathausfraktionen treffen sich dort vor der regulären Sitzung am Hainholzer Damm / Ecke Wasserstraße, um sich vor Ort über die geplante Änderung des Bebauungsplanes Nr. 67 (Hainholzer Damm / Teichweg) zu informieren. Wie berichtet, sollen hier städtische Grünflächen für eine Wohnhausbebauung freigegeben werden.

Die offizielle Sitzung beginnt dann um 18 Uhr im Haus der Begegnung, Hainholzer Damm 11. Dort steht ebenfalls eine Bebauungsplanänderung zur Diskussion. Bei der Freigabe eines Parkplatzes im Bereich Högertwiete/Heussweg zur Wohnbebauung soll allerdings schon der Satzbeschluss gefasst werden.

Die Ausschussmitglieder treffen sich vor allem im Haus der Begegnung, um das umgestaltete Haus in Augenschein zu nehmen, sich die Abschlussdokumentation des Projektes "Soziale Stadt" vorstellen zu lassen sowie ein Gespräch mit dem Stadtteilverein und Vertretern der TAG Immobilien AG zu führen. Außerdem sollen die Ergebnisse des Projektes "Klimzug Nord" vorgestellt werden. Dabei geht es um die Frage, wie der Klimawandel sich in Elmshorn und der Region auswirken kann und welche Maßnahmen die Stadt entsprechend ergreifen sollte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen