Zeugen gesucht : Herzhorn: Mann stößt 14-jährige Schülerin vom Fahrrad und flüchtet

Der Täter verwickelte das Mädchen in ein Handgemenge und flüchtete danach mit dem Rad. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Avatar_shz von
01. Dezember 2020, 18:02 Uhr

Herzhorn | Bereits am Donnerstagabend (26. November) hat ein Mann einer Schülerin in Herzhorn nach einem kurzen Handgemenge ein Fahrrad entrissen. Er flüchtete mitsamt der Beute. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Täter stößt Jugendliche

Nach derzeitigen Erkenntnissen sprach ein dunkelhäutiger Fremder das vorbeiradelnde Mädchen gegen 18 Uhr an einer Bushaltestelle in Herzhorn an.

Die 14-Jährige stieg von ihrem Rad und unterhielt sich mit dem Unbekannten. Dann versetzte der Mann der Jugendlichen einen Stoß und versuchte, sich das Zweirad zu nehmen. Zunächst wehrte sich die Geschädigte, letztlich entriss der Täter ihr jedoch das Fahrrad und fuhr damit davon.

Zeugen sind aufgerufen, sich zu melden

Die 14-Jährige zog sich bei dem Vorfall eine leichte Verletzung zu. Den Räuber beschrieb sie als dunkelhäutig und erwachsen.

Wer Hinweise zu der männlichen Person oder zu dem Verbleib Fahrrades machen kann, sollte sich mit der Kripo in Itzehoe unter der Telefonnummer (04821) 6020 in Verbindung setzen. Das Rad stammt von der Marke Pegasus und ist grau lackiert. Angebracht ist ein Getränkehalter in Blau.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert