Stadt will Privatstraße nutzen : Heftiger Streit um Radweg in Elmshorn: Anwohner sprechen von Enteignung

brameshuber_christian_20171127_75R_3326_klein.jpg von 05. November 2020, 09:45 Uhr

shz+ Logo
Ein Privatweg: die Hermann-Sudermann-Allee in Elmshorn. Dennoch soll dort ein Radweg entlangführen.

Ein Privatweg: die Hermann-Sudermann-Allee in Elmshorn. Dennoch soll dort ein Radweg entlangführen.

Die Hermann-Sudermann-Allee ist ein Privatweg. Die Stadt möchte die Straße zeitlich befristet als Radweg nutzen.

Elmshorn | Ein neuer Radweg in Elmshorn lässt die Emotionen gewaltig hochkochen. Der Frust der Anwohner der Hermann-Sudermann-Allee entlud sich mit Macht im Ausschuss für kommunale Dienstleister. Martin Dittmer als Vertreter der 78 Eigentümer der Wohnsiedlung übte scharfe Kritik am Vorgehen von Politik und Verwaltung. Sie wollen uns enteignen. Was sie vorhaben, i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen