zur Navigation springen
Elmshorner Nachrichten

24. November 2017 | 10:10 Uhr

Hechtsprung in den Sommer

vom
Aus der Redaktion des Pinneberger Tageblatts

Badepark Freiluft-Saison beginnt mit Disco-Musik und Spielen auf dem Wasser

shz.de von
erstellt am 06.Jun.2017 | 16:00 Uhr

Der Start in die neue Saison wurde gleich um acht Uhr morgens feierlich begangen: Ein Stammgast des Elmshorner Freibads hatte seine Trompete mitgebracht und eröffnete die Open-Air-Schwimmsaison mit einem Fanfarenstoß.

Die eigentliche Party stieg am Sonntag allerdings erst ab 13 Uhr. Fünf Mitarbeiter einer Agentur aus Kölln-Reisiek hatten Disco-Musik und jede Menge Großspielgeräte fürs Wasser mitgebracht. Animateur Matthias Tschirner ließ die Kinder toben und plantschen, die Fotos gibt es im Internet zum Download. Die Jungs und Mädchen absolvierten Hindernisrennen und Zielspringen, tanzten zur lauten Musik im Wasser des Lehrbeckens, tobten und amüsierten sich.

Am frühen Nachmittag entspannte sich auch das Gesicht von Jürgen Gerweiler. Er ist Betriebsleiter im Badepark Elmshorn und damit Gastgeber der Opening Party. Bis mittags sah es mit dem Wetter noch schlecht aus, aber als pünktlich um 13 Uhr zum Beginn des Events der Himmel aufriss, hellte sich auch sein Gesicht auf. Als dann gruppenweise immer mehr Besucher kamen, gab er sich optimistisch, dass sein Erfahrungswert gültig bleiben würde: Ab 15 Uhr würde sich das Freibad bei Sonnenschein füllen.

Die Neuerungen an den Becken sind in der Saison 2017 eher unscheinbar. Die Wasseraufbereitung für das Spaßbecken wurde komplett erneuert, ist jetzt energetisch effizienter und technisch auf dem neuesten Stand. Kleine Maßnahme mit Wohlfühlwirkung: Die Durchschreitebecken wurden neu angelegt. Sie sind jetzt nicht mehr mit Kacheln ausgelegt und damit weniger rutschig. Den älteren Freibadbesuchern hat Gerweiler noch einen Wunsch erfüllt: Am Durchschreitebecken zum Spaßbecken ist ein Geländer installiert, um auch weniger mobilen Besuchern den Weg ins große Becken zu erleichtern. Wenn sich das bewährt, sollen auch die übrigen Becken mit Handläufen ausgerüstet werden.

Bis zum letzten Sonntag in den Sommerferien, dem 3. September, ist das Elmshorner Freibad jetzt täglich geöffnet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen