zur Navigation springen
Elmshorner Nachrichten

23. Oktober 2017 | 01:40 Uhr

Hafen-Südufer für Bauarbeiten gesperrt

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

shz.de von
erstellt am 16.Nov.2015 | 10:54 Uhr

Autofahrer müssen sich in der Elmshorner City auf Behinderungen einstellen. Das Hafen-Südufer ist ab sofort gesperrt. Grund sind Vorarbeiten der Stadt für den Bau des „Hauses der Technik“ an der Straße Vormstegen .

In diesem Jahr werden alle vorbereitenden Arbeiten, wie das Umverlegen der Versorgungsleitungen und der Kanäle, Probeaufgrabungen und alle vor dem Bau notwendigen Erkundungen stattfinden. Mit dem Setzen der Pfahlgründung wird voraussichtlich im Januar 2016 begonnen.

Ab Mittwoch, 18. November, ist die Zufahrt zum Südufer aus sicherheitstechnischen Gründen nur noch über die Hafenstraße möglich. Eine Durchfahrtsmöglichkeit zur City gibt es dann nicht mehr. Für die Fußgänger und Radfahrer werden je nach Baufortschritt Möglichkeiten zur Durchfahrt geschaffen.

Die privaten Parkplätze zwischen Vormstegen 16 bis 24 und der Firma Peter Kölln sind ab Mittwoch nur noch aus Richtung Westerstraße/Hafenstraße anfahrbar. Abhängig vom Baufortschritt wird das Parken an allen Wochentagen in ausgewiesenen Bereichen an der Hafenkante trotz der Bautätigkeit möglich sein.

Als weitere Parkmöglichkeiten stehen außerdem die freien Stellplätze am ehemaligen Sky-Supermarkt in der Berliner Straße, auf dem Parkdeck am Wedenkamp neben dem Einkaufsmarkt, am Nordufer und in dem Parkhaus des „Neuen Marktes“ zur Verfügung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen