Haus & Grund Elmshorn : Guido Bumann bleibt der Chef

Insgesamt 80 Mitglieder besuchen die Jahreshauptversammlung des Eigentümerschutzvereins.
Foto:
1 von 2
Der Vorsitzender Guido Bumann spricht vor den versammelten Mitgliedern.

Insgesamt 80 Mitglieder besuchen die Jahreshauptversammlung des Eigentümerschutzvereins.

shz.de von
02. Mai 2016, 16:30 Uhr

Elmshorn | Die Mitgliederzahlen des Grundeigentümervereins Haus & Grund wachsen kontinuierlich. Aktuell hat Haus & Grund rund 2800 Mitglieder in ihrer Kartei. Auch ein Erfolg der Aktion „Mitglieder werben Mitglieder“, die allein im vergangenen Jahr einen Mitgliederzuwachs von 30 Neuanmeldungen brachte.

„Der Trendkanal zeigt nach oben, selbst in schwachen Zuwachsjahren“, sagte der Vorsitzende Guido Bumann. 80 Mitglieder und Gäste waren der Einladung zur turnusmäßigen Jahreshauptversammlung in den Räumen der Sparkasse Elmshorn gefolgt. Neben Geschäfts- und Kassenbericht standen einige Wahlen auf der Tagesordnung. Für weitere zwei Jahre wurde Bumann als Vorsitzender wiedergewählt. Er übt dieses Amt bereits seit 2004 aus. Als 1. Beisitzerin wurde Sabine Neuenfeldt in ihrem Amt bestätigt. Kassenprüfer wurden Claudia Böhm und Peer Olav Breuss.

Die Sommerausfahrt von Haus  &  Grund Elmshorn führt in diesem Jahr nach Cuxhaven. Zur Wahl stehen drei Termine: 11. Mai, 9. Juni und 7. Juli. Alle Termine sind bereits ausgebucht. Geplant ist eine Betriebsbesichtigung des Forschungszentrums DESY in Hamburg. Ein Termin steht noch nicht fest. Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung referierte die Juristin Charlotte Hempel zu Themen der aktuellen Rechtsprechung rund um die Immobilie. Hempel ist seit November 2015 die „neue“ Juristin von Haus  &  Grund.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen