zur Navigation springen
Elmshorner Nachrichten

20. September 2017 | 09:42 Uhr

Kiebitzreihe : Gottesdienst für Biker

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Zweiter Motorradgottesdienst am 18. Mai in der Christus-Kirche.

shz.de von
erstellt am 25.Apr.2014 | 14:30 Uhr

Kiebitzreihe | Der Bikerstammtisch Kiebitzreihe veranstaltet am Sonntag, 18. Mai, ab 10 Uhr in der Christus-Kirche in Kiebitzreihe seinen zweiten Motorradgottesdienst (MoGo). Für den ersten MoGo 2013 haben Pastor Martin Zerrath und die engagierten Motorrad-Freunde seinerzeit viel Zuspruch erhalten, nicht nur von Motorradfahrern, sondern auch aus der Gemeinde. Wegen des Erfolgs hat sich der Bikerstammtisch Kiebitzreihe deshalb dazu entschlossen, die Veranstaltung in diesem Jahr zu wiederholen.

Wieder ist ein interessantes Programm vorgesehen, für dessen Gelingen schon fleißig geprobt wird. Wie der Festausschuss-Vorsitzende der Biker, Gunter Martens, berichtet, steht der Gottesdienst in diesem Jahr unter dem Leitthema „Gott verstehen“ und wird von den Motorradfahrern aus Kiebitzreihe und Umgebung aktiv mitgestaltet.

Als Highlights des MoGo sind auch wieder Liveauftritte von Nele Wagner aus Kiebitzreihe mit Gesang sowie das Duett Johanna Leonhardt (Alt-Saxophon) und Katharina Theune (Piano) aus Tornesch vertreten. „Wenn uns das gute Wetter nicht im Stich lässt, wird der MoGo sicherlich ein großer Erfolg werden“, meint Gunter Martens.

Nach dem Gottesdienst folgt eine gemeinsame Rundfahrt mit anschließendem Kaffee- und Kuchen-Büfett im Gemeindesaal. Für die von weiter entfernt anreisenden MoGo-Besucher werden an diesem Tage ab 8.30 Uhr im Gemeindesaal Kaffee und belegte Brötchen zu Selbstkosten verkauft. Um die begrenzten Plätze in der Christus-Kirche zu ergattern, sollten Besucher rechtzeitig erscheinen. Weitere Infos gibt es auch im Internet auf der Homepage des Bikerstammtisches.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen