zur Navigation springen
Elmshorner Nachrichten

23. August 2017 | 14:06 Uhr

Elmshorn : Glücklicher Start in den Winter

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Die stimmungsvolle Show zur Eröffnung des Stadtwerke-Eisvergnügens auf dem Holstenplatz lockte zahlreiche Besucher in die City.

Elmshorn | Mit einer stimmungsvollen Eistanzshow startete am vergangenen Freitag das achte Stadtwerke Eisvergnügen auf dem Holstenplatz in Elmshorn. Drei Nachwuchsläuferinnen des Hamburger Schlittschuhclubs zeigten den Zuschauern, wie schön Eislaufen aussehen kann. Und die waren begeistert von den Eislaufkünsten der jungen Mädchen. Gekonnt zeigten Julia (15), Anna (13) und Julia (13) ihre Küren, die sie bei Meisterschaften in dieser Saison laufen werden.

Bevor die Show begann, richtete Bürgermeister Volker Hatje das Wort an die Elmshorner, die dicht gedrängt am Rand der Eislaufbahn standen. „Für mich beginnt jetzt die schönste Jahreszeit mit der Eröffnung des Stadtwerke-Eisvergnügens und dem Lichtermarkt am Montag. Das ist immer wieder ein schöner Start in die Vorweihnachtszeit“, sagte Hatje. Rund um die Eisbahn auf dem Holstenplatz standen schon lange vor der Eröffnung viele Kinder in Begleitung Erwachsener und genossen die ganz besondere Atmosphäre, die auf dem Bahnhofsvorplatz zu spüren war. Die Elmshorner Weihnachtsengel und ein Pinguin verteilten währenddessen kleine Naschereien an die Kinder. Nach dem offiziellen Eröffnungsteil durfte die Eisfläche für eine Stunde kostenlos erprobt werden. Ein Angebot, das insbesondere von den zahlreichen Kindern mit Begeisterung angenommen wurde.

Bis zum Schluss hatte Manuela Kase, Geschäftsführerin des Stadtmarketingvereins Elmshorn, gebangt. „Am Donnerstag befürchtete ich noch, dass das Eis nicht rechtzeitig zur Eröffnung des Stadtwerke Eisvergnügens fertig sein wird, aber dann hat es ja zum Glück doch noch geklappt“, sagte sie kurz vor der Eröffnung der Elmshorner Eiszeit am Freitagabend. Die Eisbahn wird bis zum Sonntag, 3. Januar, täglich geöffnet sein. Eislaufzeiten sind Montag bis Freitag von 12 bis 18.30 Uhr, Sonnabend und Sonntag von 10 bis 18.30 Uhr und in den Ferien von Montag bis Sonntag jeweils von 10 bis 18.30 Uhr. Wer keine eigenen Schlittschuhe hat, kann sich gegen eine Gebühr ein Paar ausleihen.

Heute geht es sportlich weiter. Um 18.30 Uhr startet die achte Auflage des Elmshorner Eisstockschießens. 196 Teams gehen an den Start. Den Auftakt macht das Gewinnerteam, die Icetigers, aus dem vergangenen Jahr. Das Eisstockschießen findet montags, dienstags und mittwochs jeweils ab 18.30 Uhr statt. Das große Finale ist am Mittwoch, 16. Dezember.

Heute um 18 Uhr wird der Lichtermarkt auf dem Alten Markt mit einem spektakulären Engelsflug feierlich eröffnet.

zur Startseite

von
erstellt am 23.Nov.2015 | 10:46 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen