Geheime Grundstücksliste: Das will die Stadt kaufen

Avatar_shz von
12. Januar 2013, 01:14 Uhr

Elmshorn | Ups - das hätte nicht passieren dürfen. Die Internetseite der Stadt Elmshorn hat geheime Grundstücksangelegenheiten der Stadt preisgegeben. Eine Karte zeigte, für welche Grundstücke die Stadt 8,5 Millionen Euro zur Verfügung stellt. Diese Dokumente waren bisher als "streng vertraulich" eingestuft. Jetzt standen sie für alle sichtbar im Internet.

Demnach hat die Stadt großes Interesse daran, im Sanierungsgebiet Vormstegen das Postgebäude, das ehemalige Sky-Gelände sowie Apollo und Telekom-Haus und weitere Grundstücke zu erwerben. Ausgerechnet diese geheimen Papiere hätten aber niemals an die Öffentlichkeit geraten dürfen. "Streng geheim - vertraulich" sind diese Informationen bisher gewesen - jetzt wurden die brisanten Informationen "aus Versehen" veröffentlicht. Der Stadt ist die Panne äußerst peinlich.

Ein mehr als peinlicher Fehler, sagt die Leiterin des Amtes für Stadtentwicklung Silke Faber. Es sei ein Missgeschick einer Mitarbeiterin im Elmshorner Rathaus. "Das ist nicht gut", so Faber.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen