Elmshorn : Gefahr durch ausgehobene Gullydeckel

Nach Angaben der Polizei handelt es sich um einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr.

shz.de von
15. August 2014, 10:55 Uhr

Elmshorn | Die Polizei in Elmshorn hat in der Ansgarstraße in der Nacht zu Freitag gleich mehrere ausgehobene Gully- und Schachtdeckel vorgefunden. Eine Anwohnerin hatte die Ordnungshüter zuvor alarmiert und auf „Jugendliche im Baustellenbereich“ aufmerksam gemacht. Vier Elmshorner im Alter von 19 und 20 Jahren konnten in dem genannten Bereich angetroffen werden. Sie waren grölend, Musik hörend und alkoholisiert unterwegs. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft, inwieweit die vier für den Vorfall strafrechtlich verantwortlich gemacht werden können. Die Verdächtigen wurden nach den ersten polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert