Von Elmshorn bis Wilster : Für die ganze Region: Neues Ausflugsschiff auf der Elbe rückt näher

brameshuber_christian_20171127_75R_3326_klein.jpg von 10. Dezember 2020, 13:41 Uhr

shz+ Logo
Sehen sehr gute Chancen für ein Ausflugsschiff: Angelika von Bargen (von links), Matthias Wedepohl und Dirk Appel.

Sehen sehr gute Chancen für ein Ausflugsschiff: Angelika von Bargen (von links), Matthias Wedepohl und Dirk Appel.

Der Tiedenkieker soll Elmshon, Uetersen, Wedel, Glückstadt, Itzehoe und Wilster anlaufen. Das Marktpotenzial liegt bei 660.000 Personen.

Elmshorn | Ein Tiedenkieker als Ausflugsschiff für die Elbe auf schleswig-holsteinischer Seite: Dieses Ziel rückt in greifbare Nähe. Denn die unter anderem von der Stadt Elmshorn in Auftrag gegebene Potenzialanalyse der Gewässer, des Marktes und des Aktionsraumes für einen „Tidenkieker“ fällt sehr positiv aus. Das teilt die Stadt Elmshon mit. Profitieren soll die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen