zur Navigation springen
Elmshorner Nachrichten

13. Dezember 2017 | 06:42 Uhr

Ampelanlage : Fiese Rot-Falle am Wedenkamp

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Stadt entfernt Grünen Pfeil: Rechtsabbieger müssen ab sofort aufpassen.

shz.de von
erstellt am 31.Aug.2013 | 16:00 Uhr

Unzählige Autofahrer dürften schon in die Rot-Falle am Wedenkamp getappt sein. Der Grüne Pfeil, der bislang das flotte Vorankommen an der Kreuzung zur Hafenspange rechts in Richtung Gerberstraße sicherte, ist jetzt weg. Autofahrer müssen nun warten, bis die Ampel auf Grün springt.

Der fehlende Pfeil – vielen Autofahrern fällt das gar nicht auf. Sie haben sich in den vergangenen Monaten an die Regelung gewöhnt. Ohne zu gucken biegen sie rechts ab und setzen so ihren Führerschein aufs Spiel. Im Minutentakt tappen sie in die Falle.

Gestellt wurde diese von der Stadt Elmshorn. Still und heimlich ließ diese den Pfeil entfernen. Jürgen Kölln vom Flächenmanagement erklärte dazu gestern auf Anfrage unserer Zeitung: „Der Pfeil war von Beginn an nur als Provisorium geplant. Mit der Eröffnung der Hafenspange sollte er entfernt werden.“ Die Verwaltung habe ihn extra früher abmontiert, damit die Autofahrer die Gelegenheit haben, sich auf die neue Situation einzustellen.

Durch die Eröffnung der Hafenspange verschieben sich die Verkehrsströme, erläuterte Kölln. Weniger Fahrzeuge aus Richtung Vormstegen würden die Kreuzung ansteuern. Mit der Eröffnung der Klappbrücke rolle der Verkehr massiv aus Richtung Westerstraße. Das Gefahrenpotenzial sei zu hoch, um die Grüne-Pfeil-Regelung weiterhin aufrecht zu erhalten, so der Fachmann.

Die Autofahrer können nur hoffen, dass die Polizei noch ein Auge zudrückt und mit den Kontrollen wartet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen