Wasserfassen in Elmshorn : Feuerwehr betankt historische Dampflok

shz+ Logo
Gezogen wurde der Zug von einer historischen Dampflok. Das Stahlungetüm musste „aufgetankt“ werden – und zwar mit Wasser.

Gezogen wurde der Zug von einer historischen Dampflok. Das Stahlungetüm musste „aufgetankt“ werden – und zwar mit Wasser.

Auf seiner Fahrt von Lübeck nach Westerland und zurück legte der Zug einen Tankstopp in Elmshorn ein.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
21. Oktober 2019, 12:00 Uhr

Elmshorn | Gleich zwei Einsätze der eher außergewöhnlichen Art erlebten am Sonnabend, 19. Oktober, Einsatzkräfte der Feuerwehr Elmshorn am Überholgleis der Deutschen Bahn in Höhe der Klaus-Groth-Promenade. Den Anla...

mErsohnl | eciGlh wezi teEnzäsi erd ehre eehunöcßgnihwreal tAr eerblten ma bSa,dnonen 19. kt,erboO antäifektsErz edr eerhuFwer lohmEnrs am egbsrÜlholie edr cenuDehts Bhna in öheH red o-Pher.ar-eKnlasdtGoum

nDe Alasns afürd iferltee ein iohsritsecrh ,gZu red itm enEngd-ertseabNnalehnFiso-iu nov cübLke ncah srtnWedlea nud cuzrkü ewnertgsu rw.a neeGzog erwud sdeire nvo enrie ierhihcsntso pal.omfkD asD lhtgüSnutmae tmsesu ufaatnk„“teg weednr – ndu azwr tim sraeW.s

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen