Expertenmeinungen : Experimente in Stein

Kleine Steinchen an den mediterranen Kräutern - soll wärmetechnisch einiges bringen und beim Wachstum helfen. Foto: Krosta
Kleine Steinchen an den mediterranen Kräutern - soll wärmetechnisch einiges bringen und beim Wachstum helfen. Foto: Krosta

Obwohl die wenigsten in unserem Team überhaupt Gartenerfahrung haben, gibt es viele Expertenmeinungen, die wir anbringen.

Avatar_shz von
04. Mai 2012, 08:50 Uhr

Kleingärtner | und dann? Wie viel Schatten darf ein Gemüse haben? Wie dicht dürfen wir sähen und wie wird so ein Garten eigentlich angelegt? Obwohl die wenigsten in unserem Team überhaupt Gartenerfahrung haben, gibt es viele Expertenmeinungen, die wir anbringen.
Ein Glück, dass Schneiderkamp-Obmann Eckhard Rudo seinen wachsamen Blick von gegenüber ab und an schweifen lässt. Und mit echten Expertenmeinungen zur Stelle ist. Auch, wenn manches zunächst ein wenig seltsam anmuten mag. Oder: Einen Stein neben ein mediterranes Kräuterpflänzchen legen? Da wären wir nicht drauf gekommen. Aber die Rudosche Erfahrung sagt: "Der Stein nimmt tagsüber die Wärme auf, und gibt sie abends noch lange an die Pflanze ab." Klingt einleuchtend - aber ob es wirklich klappt, müssen wir in unserem Gartenjahr erstmal herausfinden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen