Verkehr : „Eselsbrücke“: Elmshorn verbessert Radwege

Avatar_shz von 15. Oktober 2018, 15:22 Uhr

shz+ Logo
Die Verbindung Adenauerdamm/Hinterstraße wurde optimiert.
Die Verbindung Adenauerdamm/Hinterstraße wurde optimiert.

Drei der 18 Abschnitte des Projekts zur Aufwertung des Fahrradverkehrs sind bereits abgeschlossen. Das Gesamtvolumen beträgt 670.000 Euro.

Mit dem 670.000-Euro-Programm „Eselsbrücke“ will die Stadt Elmshorn gemeinsam mit Unternehmen am Grauen Esel den Radverkehr stärken. 600 Tonnen Kohlendioxid sollen pro Jahr eingespart werden. Für 2018 vermeldet die Stadt Fortschritte: Drei der 18 Maßnahmen wurden in diesem Jahr fertiggestellt, weitere vier Abschnitte sind in Arbeit. Radweg wurde auf 1,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen