zur Navigation springen

Elmshorn : Erstmals Weihnachtsparade durch die Innenstadt

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Am Nikolaustag wird es eine Premiere in der Elmshorner City geben: Um 18 Uhr startet eine Parade mit weihnachtlichen Kostümen an der Königstraße. Freiwillige dürfen gerne mitmachen.

shz.de von
erstellt am 02.Dez.2013 | 12:00 Uhr

Sie sind bunt, fröhlich, mitreißend und werden immer beliebter: die vielen Weihnachtsparaden. Am Nikolausabend, Freitag, 6. Dezember wird es erstmalig eine Weihnachtsparade durch die Elmshorner Innenstadt geben. Startpunkt ist in der Königstraße vor der Volksbank Elmshorn um 18 Uhr. Von da führt geht der Zug durch die gesamte Fußgängerzone über den Flamweg, die Schulstraße, die Holstenstraße und wieder zurück in die Königstraße bis zum Alten Markt.

Das Stadtmarketing Elmshorn setzt mit der Parade einen lang gehegten Plan in die Tat um. „Die Weihnachtsparade ist der ideale Auftakt zum Nikolaus-Late-Night-Shopping an diesem Abend bis 22 Uhr, zu dem viele Geschäfte und das Stadtmarketing Elmshorn herzlich einladen“, so Stadtmarketing-Chefin Manuela Kase. Die Weihnachtsparade durch die Elmshorner Innenstadt wird angeführt von den Elmshorner Engeln. Aber auch viele andere bekannte Figuren wie zum Beispiel Väterchen Frost, die Schneekönigin und Paul der Pinguin sind dabei. Manuele Kase: „Die Parade ist ein besonderes Highlight für Familien mit Kindern, aber auch die Großen können sich an dem Umzug erfreuen.“

Auch die Elmshorner können bei der Parade in der City Mitmachen. Vereine und Verbände aber auch Einzelpersonen, die Lust haben, mit winterlichen oder weihnachtlichen Kostümen an der Parade teilzunehmen sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen zur großen Premieren-Parade gibt es beim Stadtmarketing Elmshorn unter der Telefonnummer (0 41 21) 26 60 74.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen