Tempo-30-Zone : Elmshorner Sandberg: Autofahrer rasen nur „gefühlt“

Avatar_shz von 02. November 2018, 12:00 Uhr

shz+ Logo
Kopfsteinpflaster, alte Bebauung, Tempo 30:  Der Elmshorner Flamweg zwischen Wedenkamp und Gerberstraße wird von vielen Autofahrern als Abkürzung genutzt – zum Ärger der Anwohner.
Kopfsteinpflaster, alte Bebauung, Tempo 30: Der Elmshorner Sandberg zwischen Wedenkamp und Gerberstraße wird von vielen Autofahrern als Abkürzung genutzt – zum Ärger der Anwohner.

Die Polizei sieht in der Straße Sandberg „keine Häufung an Geschwindigkeitsüberschreitungen“. Die Anwohner sind sauer.

Elmshorn | Schwer genervte Anwohner, klare Worte von der Polizei, eine neue Idee des Bürgermeisters und Politiker, die alles ganz genau wissen wollen: Das sind die Befindlichkeiten, wenn es um den Elmshorner Sandberg geht. Die Kopfsteinpflasterstraße – eine der ält...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen