Versorgungsquote liegt nur bei 37 Prozent : Elmshorn verfehlt Kita-Ziel deutlich

brameshuber_christian_20171127_75R_3326_klein.jpg von 21. Juni 2019, 12:00 Uhr

shz+ Logo
Elmshorn kommt mit der Schaffung von Betreuungsplätzen kaum hinterher.

Elmshorn kommt mit der Schaffung von Betreuungsplätzen kaum hinterher.

Bis 2020 sollte eigentich eine Quote von 60 Prozent erreicht werden. Doch davon ist die Stadt aktuell weit entfernt.

Elmshorn | „Wir haben unser Ziel nicht erreicht. Das ist bitter, vor allem für die Eltern, die keinen Krippenplatz für ihre Kinder bekommen haben.“ Der FDP-Abgeordnete Pascal Mangels redete am Mittwochabend im Jugendausschuss Klartext. Und die nackten Zahlen geben ihm Recht. Danach hat Elmshorn die selbstgesteckten Ziele verfehlt – und zwar ziemlich deutlich. Für...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen