Putzaktion : Elmshorn putzt sich raus

Mit anpacken und für eine saubere Stadt sorgen: Die Stadt hofft auf viele fleißige Müllsammler.
Mit anpacken und für eine saubere Stadt sorgen: Die Stadt hofft auf viele fleißige Müllsammler.

Die Krückaustadt nimmt am Samstag, 17. März, an der landesweiten Aktion „Unser sauberes Schleswig-Holstein“ teil.

Avatar_shz von
20. Februar 2018, 16:30 Uhr

Elmshorn | Der Dreck muss weg. Die Stadt Elmshorn wird sich auch in diesem Jahr wieder an der landesweiten Putzaktion „Unser sauberes Schleswig-Holstein“ beteiligen. Das teilte die Stadtverwaltung am Montag mit. Mit dieser Aktion soll landesweit vor allem die gemeinsame Verantwortung für die Umwelt gefördert werden. Alle Schleswig-Holsteiner sind aufgefordert sich an der Aktion zu beteiligen.

Das Großreinemachen in der Krückaustadt erfolgt am Samstag, 17. März, von 9 bis 12 Uhr. Wer an diesem Tag mit anpackt wird belohnt. Wie auch in den Vorjahren treffen sich, im Anschluss an die Veranstaltung, die freiwilligen Helfer in Elmshorn wieder zu einem gemeinschaftlichen Abschlussessen ab zirka 11.30 Uhr auf dem Gelände des Betriebshofes, Westerstraße 66-70.

In den vergangenen Jahren waren unter anderem bereits viele Vereine, Verbände, Institutionen, Parteien, Schulen und Kindergärten dabei. Die Stadt hofft, diese „Putzkollonnen“ erneut und andere erstmalig für eine diesjährige Teilnahme gewinnen zu können. Die Putzaktion beschränkt sich aber nicht nur auf den eigentlichen Aktionstag. Auch im Vorfeld können zum Beispiel Schulen und Kindergärten aktiv werden. Einzelne Aktionen können mit den Mitarbeitern des städtischen Betriebshofs unter Telefon (04121) 4619913 abgesprochen werden. Der Stadt Elmshorn ist an besonderen Aktionen oder Ideen gelegen, die die Sauberkeit in Elmshorn an diesen Einsatztagen verbessern beziehungsweise einen nachhaltigen Eindruck
hinterlassen. Diese werden über den zur landesweiten Aktion aufrufenden Städteverband Schleswig-
Holstein an den NDR 1 Welle Nord zur Berichterstattung und Nachbereitung weitergeleitet.

Um die fleißigen Helfer mit Materialien ausstatten zu können, wurde ein Fragebogen verschickt, in dem der Bedarf an Handschuhen und Müllsäcken einzutragen
ist. Um Rücksendung des Fragebogens bis spätestens Freitag, 9. März, wird gebeten. Interessierte melden sich bitte möglichst per E-Mail an betriebshof@elmshorn.de oder per Telefon unter der Nummer (04121) 4619913.
 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen