zur Navigation springen

„Unser sauberes Schleswig-Holstein“ : Elmshorn putzt sich raus

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Für den 25. März ruft die Elmshorner Stadtverwaltung zum großen Reinemachen auf. Alle Einwohner, auch Vereine, Verbände, Schulen und Kindergärten, sind aufgerufen, sich an der Müllsammlung zu beteiligen.

Elmshorn | Der Dreck muss weg. Die Stadt Elmshorn wird sich auch in diesem Jahr wieder an der landesweiten Frühjahrsputzaktion „Unser sauberes Schleswig-Holstein“ beteiligen. Die Müllsammler schwärmen am Sonnabend, 25. März, aus. Von 9 bis 12 Uhr putzt sich die größte Stadt im Kreis Pinneberg raus.

Laut Stadtverwaltung soll mit dieser Aktion vor allem die gemeinsame Verantwortung für die Umwelt gefördert werden. Alle Einwohner Elmshorns sind daher aufgerufen, sich an der Müllsammlung zu beteiligen, damit die Landschaft von Schmutz und Umweltsünden befreit werden kann. Wie auch in den Vorjahren treffen sich im Anschluss an die Putzaktion die freiwilligen Helfer in Elmshorn wieder zu einem gemeinschaftlichen Abschlussessen. Es beginnt zirka um 11.30 Uhr auf dem Gelände des Betriebshofes, Westerstraße 66-70.

Um eine Rückmeldung bis 17. März wird gebeten

In den vergangenen Jahren waren bereits viele Vereine, Verbände, Institutionen, Parteien, Schulen und Kindergärten aktiv dabei. Interessierte melden sich möglichst per Mail an betriebshof@elmshorn.de. Um eine Rückmeldung bis Freitag, 17. März, wird gebeten.

Wichtig für die Organisatoren: Die Müllsammler sollten den Ansprechpartnern, die ungefähre Anzahl der Helfer (Erwachsene und Kinder) sowie das gewünschte Einsatzgebiet benennen. Natürlich bleibt eine Teilnahme nicht nur auf den eigentlichen Aktionstag begrenzt, sondern darf laut Stadt bereits in der gesamten Vorwoche eingeplant werden – beispielsweise für Schulen und Kindergärten. Einzelne Aktionen vor Ort werden von einem Mitarbeiter des städtischen Betriebshofs begleitet. Er steht auch für Vorbereitungsgespräche zur Verfügung.

Tote Vögel sollten auf keinen Fall angefasst werden

Der Stadt Elmshorn ist an besonderen Aktionen oder Ideen gelegen, die die Sauberkeit in Elmshorn an diesen Einsatztagen verbessern beziehungsweise einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Ansprechpartner: Das Vorzimmer von Bürgermeister Volker Hatje und Stadtrat
Dirk Moritz im Rathaus. Telefonisch ist es unter der Nummer 04121-231201 zu erreichen, per Mail unter vorzimmer@elmshorn.de.

Besondere Ideen werden über den zur landesweiten Aktion aufrufenden Städteverband an den NDR 1 Welle Nord zur Berichterstattung weitergeleitet.

Aus gegebenem Anlass weist der Städteverband zum Umgang mit verendeten Wildvögeln auf folgendes hin: Tote Vögel sollten auf keinen Fall angefasst werden. Beim Auffinden von mehr als drei toten Wildvögeln an einem Fundort sollte eine Meldung an den Betriebshof unter Telefon 04121-46199 erfolgen.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 28.Feb.2017 | 12:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen