Literatur : „Elmshorn liest“ verbindet Literatur mit Kulinarik

shz_plus
Der Gastronom Michael Pinetzki, die Betreiberin der Theatergaststätte Nicola Brennfleck und Peter Köhnke vom Amt für Kultur und Weiterbildung freuen sich auf das „Norddeutsche Schlemmen“ mit literarischen Häppchen.
Der Gastronom Michael Pinetzki, die Betreiberin der Theatergaststätte Nicola Brennfleck und Peter Köhnke vom Amt für Kultur und Weiterbildung freuen sich auf das „Norddeutsche Schlemmen“ mit literarischen Häppchen.

Die 9. Auflage von „Elmshorn liest“ ist der Roman „Sturm und Stille“ von Jochen Missfeldt. Bei der Vorstellung am 20. September werden norddeutsche Leckereien aufgetischt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
13. September 2018, 12:00 Uhr

Elmshorn | „Ich lade Freunde ein und koche für sie Rübenmus, Rübenmus mit Hintergedanken, denn beim Essen erzählen sie mir Rübengeschichten aus der Kinderzeit, und ich erzähle meine. Manch einer findet vor lauter R...

rsohnElm | chI„ aedl ruenedF nie dnu ocekh für sie m,Rbuünes münbRseu imt nneHeirnagtdk,e endn ibem Esnse reezänlh esi rim chtngRnciüesebhe asu red ,nKrteeizid und ich zereähl m.enie cahnM ieren dentfi rvo leraut inbrmeenuuegüRsgbest nkei nEde dun hrtö tim edm älrnzheE htnci rmeh “afu.

So becbhrstie noJehc silefstdM in edm oowtrVr uz miesne chuB trumS„ ndu lS“leit ied etie,nZ in neend edi egaT eürzkr und die ctähNe änlrge re,dewn dei rnerTeetmuap ,lanfel erd reuntcsoedhd sbeHtr hrienekt ndu re icsh dGekanne über ied ewzeti aurF dse tcsiDehr hdeoroT mortS tmc.ha hrtaeooD Smotr, ergeeobn nJe.nes eiS tsi eid oitsoPgnnrati eeissn kseerW, eien ar,uF eid rehi idmateHttas musuH srvenslea stsume dun enei eOsydse e.bgnan Es sit ied eihseGtchc ernei eegneedbnw ienbsgubzeehiLe sau der zEelekphvrtsiepär rohD.astoe

rtmSu„ dnu tlleSi“ von Joehcn Mdifsetsl sti ads jeähiisredg cBhu der 9. Aflgeua onv hlosrnE„m es.itl“ nRdu mu die aikNarritv red oenushdnrtcde ebeiL mi .91 dnhrareJhut sehten in rsmElhno lzrceihahe nleVensuttagnra zagn im hincZee red Lteutrrai udn esd hcusBe a.n rAbe ad auch edr rAotu eltbss neeis iberoeVl frü ünsebmuR hntic t,irrgebv lslo es ned Ernmlrsheon tcnhi rneasd hgeen. ieEn eeodnrsbe tauslVnregnta rdnu um ned dstcuhnoderne anmRo dfeint am Dseia,tng 0.2 ebrvm,oeN um 19 hUr in edr äettterasestThagt, sstKaedrnelo 0,3 t.atts 

Asu rde ntoiiFk sniee secnnhö usüseemnRb wdir iaelRtät ni ormF ieesn rniieusnkachl ,Asdnbe gteürwz mit ecslehirirnta ep.äphHnc Gtoamonrs eihMlac ietkzPin ath sich onv fsisltesMd Rmona ereiinirpns slanse ndu ied eni erdo rdneea tlleeS ufa end 532 iSeten iugafnids ,atghmce ni edr edi Knkuriail xezlpiit ecriahtsrli hsberieebnc .wrid eesDi dütFnncesukhc deenwr bei „esuhdoNdctr nls“cmemhe andn huac tiähatcsclh e,raeiitslr in omrF nov ruesehtcdnond .pnaiaTasnoaverti süeRn,bmu uka,Lssba l,saegntHsiar rote reGzüt – lesal saw der deeocsnudthr Gemaun os ghteebr nshtee muz ecmSnemlh rebtie. Der ebdAn llso gzan in der reAätopmhs eds heuscB tenesh: ocdhr,sin nahueshit,ct elniedbg – petekrit.ovsr

taKern gtib es iset Smtebepre im faerrvuoVk ieb rde nunauhdgBhlc nynemaH, mmDa 4, ibme Amt frü lruKtu nud ngiWleiurdetb der dStat ho,mlErns ßarBsckstimaer 1,3 dnu bemi iauhsWen ndn,Gröla nlrnaGöd 13 in Snrdm.moela eDi nKarte nsoket 52 u,Ero etkeGrän sidn cihtn tmi ieiefr.ngfbn

zur Startseite