Gemeinde zum Guten Hirten : Elmshorn: Ist Gott tot?

Avatar_shz von 05. September 2020, 11:30 Uhr

shz+ Logo
Ein Kreuz am Rückspiegel: Der Glaube begleitet viele Menschen durch ihr Leben. Manche verbieten sich zu zweifen. Dabei kann Zweifel den Glauben auch stärken. (Symbolbild)

Ein Kreuz am Rückspiegel: Der Glaube begleitet viele Menschen durch ihr Leben. Manche verbieten sich zu zweifen. Dabei kann Zweifel den Glauben auch stärken. (Symbolbild)

Wer ein besonders guter Christ sein will, vermeidet Zweifel und Fragen. Ein Fehler, findet man bei der Elmshorner Gemeinde Zum Guten Hirten. Hier wollen sie sich den Fragen des Glaubens stellen – auch den unbequemen.

Elmshorn | Herr Gott nochmal! Wer hektisch ist und die Geduld verliert, dem kann diese Floskel schnell über die Lippen kommen. Das geht nicht nur Gläubigen so, obwohl Gott in diesem Satz die Hauptrolle spielt. "Solche Sprüche zeigen, dass Gott präsent ist. Auch wenn wir ihn oft nicht wahrnehmen", sagt Hartmuth Wahnung. Gott ist da, glaubt Wahnung als Pastor der e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen