Lottes Musiknacht : Elmshorn hilft: 15.000 Euro für Künstler, die im Lockdown fast alles verlieren

Avatar_shz von 16. Januar 2021, 08:00 Uhr

shz+ Logo
Im Garten der Gaststätte Sibirien am 6. September 2020: Das einzige Konzert von Lottes Musiknacht.

Im Garten der Gaststätte Sibirien am 6. September 2020: Das einzige Konzert von Lottes Musiknacht.

Die Kultur in der Dauerkrise: Rolf „Lotte“ Reinstrom erzählt in einem Gastbeitrag, was das mit Künstlern und Veranstaltern macht.

Elmshorn | „Lottes Musiknacht“ ist weit über die Elmshorner Stadtgrenzen hinaus eine musikalische Perle im Kulturbetrieb. Der Macher und Organisator Rolf „Lotte“ Reinstrom lockt seit Jahren Stars und Newcomer der Folkszene in die Stadt. Der Lockdown hat Vieles, fast alles, verändert. „Lotte“ bangt mit seinen Künstlern. Er hilft, wo er kann und stellt den Elmshorn...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen