Elmshorn hat jetzt auch eine Liebes-Brücke

shz.de von
03. Juni 2014, 12:47 Uhr

In Moskau ist es die Lushkow-Brücke, in Köln die Hohenzollernbrücke, in Rom die Ponte Milvio und in Paris die Pont des Arts – auch Elmshorn reiht sich nun mit der Ramelow-Brücke (zwischen Modehaus und Buttermarkt) in diese schlossreiche Städteliste ein. Liebesschlösser anzubringen ist hochmodern. Paare möchten sich ihre ewige Zuneigung durch Liebesschlösser garantieren, die sie an Brückengeländern befestigen, zuschließen und den Schlüssel ins fließende Wasser werfen. Auf ewig aneinander gebunden – oder doch gekettet? Auf jeden Fall solange bis die Stadtverwaltung einschreitet, denn Liebesschlösser sind nicht überall geduldet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen