American Football : Elmshorn Fighting Pirates zahlen für TV-Übertragung der GFL1-Spiele

Avatar_shz von 23. Dezember 2020, 14:46 Uhr

shz+ Logo
imago0029047809h.jpg

In der Saison 2021 sind beim Fernsehsender Sport1 regelmäßig Duelle aus Deutschlands höchster Football-Liga zu sehen. Allerdings verdienen die „Gelbhelme“ und ihre Gegner damit kein Geld. Im Gegenteil.

Elmshorn | Sollten die Footballer der Elmshorn Fighting Pirates in der kommenden Saison 2021 in der GFL1 antreten – noch steht ihr Etat nicht –, könnten sie auch im frei empfangbaren Fernsehen in Aktion treten. Die Verantwortlichen der German Football League und des American Football-Verbands Deutschland einigten sich mit TV-Sender Sport1 darauf, dass „bis zu 14 ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen