Unfall zwischen Elmshorn und Glückstadt : Ein Toter bei Frontalzusammenstoß auf der B431

Zwei Autos sind auf der Bundesstraße 431 ineinander gefahren. Für einen Fahrer kommt jede Hilfe zu spät.

shz.de von
13. April 2017, 19:20 Uhr

Elmshorn | Schwerer Unfall am Donnerstagnachmittag auf der Bundesstraße 431 zwischen Elmshorn und Glückstadt. Im Bereich zwischen Raa-Besenbek und Neuendorf sind zwei Pkw auf gerader Strecke frontal ineinander gefahren. Ein Fahrer ist dabei ums Leben gekommen.

Heftiger Aufprall: Die Fahrzeuge haben nach dem Zusammenstoß nur noch Schrottwert.
Foto: Ulf Marek
Heftiger Aufprall: Die Fahrzeuge haben nach dem Zusammenstoß nur noch Schrottwert.

Der Unfall ereignete sich um kurz nach 17 Uhr. Der Fahrer eines VW Golf kam in den Gegenverkehr und prallte dort mit einem Mercedes zusammen. Bei dem Zusammenprall wurde der Golf-Fahrer schwer verletzt in seinem Wagen eingeklemmt. Trotz schnell eingeleiteter Rettungsmaßnahmen durch die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Elmshorn und Reanimation durch den Notarzt, verstarb der Fahrer noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Mercedes hatte Glück, er wurde nur leicht verletzt. Auch der Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Trümmerteile liegen über die gesamte Fahrbahn verstreut.
Foto: Ulf Marek
Trümmerteile liegen über die gesamte Fahrbahn verstreut.

Die Polizei hat einen Sachverständigen zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert