zur Navigation springen
Elmshorner Nachrichten

23. September 2017 | 20:33 Uhr

Drei Punkte für Vize-Titel

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Fußball-Bezirksliga: FC Elmshorn II bleibt nach 4:0 über Hansa 11 heißer Kandidat für Rang zwei

Großer Jubel am Ramskamp: Gleich mit 4:0 besiegte der FC Elmshorn II seinen Angstgegner Hansa 11. Durch die bereits am Samstag besiegelte 6:1-Klatsche des SC Egenbüttel beim Niendorfer TSV II hat die Gersdorf-Elf nunmehr beste Chancen auf die Vize-Meisterschaft in der Bezirksliga-Staffel West und die hiermit verbundene Teilnahme an den Relegationsspielen um den Aufstieg in die Landesliga.

Pascal Greve avancierte dabei früh zum vorentscheidenden Akteur dieser Begegnung. mit seinen zwei Toren in der 2. und 20. Spielminute brachte er nicht nur seine Mannschaft beizeiten auf die Siegerstraße, sondern beschenkte sich an seinem Geburtstag quasi selbst. Greve wurde gestern 21 Jahre jung.

„Mir fällt ein Stein vom Herzen“, war Team-Manager Rainer Klaar die Erleichterung über diesen Sieg deutlich anzumerken. „Alle sprechen immer nur von Pflichtaufgabe gegen Hansa. Es gibt aber keine Pflichtaufgaben in der Bezirksliga. Auch wenn es für Hansa um nichts mehr geht: Sie fahren ganz sicher nicht von Hamburg hierher, um dann nur die Punkte abzuliefern“, ereiferte sich Klaar ob der Gedanken manch eines Zuschauers und wohl auch Spielers.

Bei letzteren hatte Klaar ohnehin ein wenig Bauchschmerzen. „Das Ergebnis vom Egenbüttel-Spiel hatte sich natürlich herumgesprochen. Und einige unterhielten sich vorm Spiel über nichts anderes mehr“, hatte der umtriebige Team-Manager eine böse Vorahnung. „Die Mannschaft war jedoch vom ersten Moment hellwach, hat den Gegner ernstgenommen“, lobte er deren Einstellung und den Willen zum Sieg. „Nach den beiden schnellen Toren von Greve hat sich Hansa auch bereits früh aufgegeben. Das war deutlich zu merken“, war Klaar froh, endlich auch mal gegen die Hamburger gewonnen zu haben. Bereits nächstes Wochenende kann es zu einer Vorentscheidung im Kampf um die Vizemeisterschaft geben, wenn der SCE als ärgster Verfolger auch gegen Halstenbek-Rellingen II Punkte liegen lässt.


Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen