Norderstedt : Drei Mädchen sexuell belästigt

Ein 28-jähriger Mann soll in einem Schwimmbad in Norderstedt drei Mädchen sexuell missbraucht haben. Das Sicherheitspersonal griff ein.

Avatar_shz von
11. Juli 2014, 15:49 Uhr

Norderstedt | Ein 28 Jahre alter Mann soll in einem Schwimmbad in Norderstedt (Kreis Segeberg) drei unter 14 Jahre alte Mädchen sexuell missbraucht haben. Nach Angaben der Polizei vom Freitag soll der mutmaßliche Täter die Mädchen am Mittwoch angefasst und ihnen sein Glied gezeigt haben. Das Sicherheitspersonal des Bades konnte den Mann bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der 28-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Er verweigerte zunächst die Aussage. Die Mädchen waren mit einer Feriengruppe angereist.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen