zur Navigation springen
Elmshorner Nachrichten

18. November 2017 | 05:41 Uhr

Zweites Rennen : Drachenboote im Elmshorner Hafen

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Das zweite Elmshorner Drachenbootrennen auf der Krückau ist beim Hafenfest geplant. Viele Vereine helfen mit. Die Paddler-Teams werden schon jetzt gesucht.

shz.de von
erstellt am 16.Apr.2014 | 12:00 Uhr

Elmshorn | Die Premiere war ein großer Erfolg, jetzt kommt die zweite Auflage: Auch beim diesjährigen Hafenfest soll es am Sonntag, 31. August, wieder Drachenboot-Rennen auf der Krückau geben. Schon jetzt werden für den zweiten Elmshorner Drachenboot-Cup Teams von Elmshorner Firmen, Behörden und Institutionen gesucht. Schirmherr der Aktion ist Elmshorns Bürgermeister Volker Hatje.

Der Wettkampf wird auf der Krückau im Elmshorner Hafen von 10 bis etwa 16 Uhr ausgetragen. Dabei gehen jeweils zwei Boote auf die etwa 200 Meter lange Strecke. Es gibt je zwei Vorläufe und einen Platzierungslauf. Pro Boot sind 16 Paddler und ein Trommler notwendig. Mindestens sechs Teilnehmer pro Boot müssen weiblich sein. An den Start können bis zu 20 Mannschaften gehen.

Neben einer guten Platzierung wird auch die Team-Präsentation mit einem Sonderpreis prämiert. Bewertet wird dafür die Mannschaftsdarstellung vom Teamnamen über ein originelles Outfit der Beteiligten bis hin zum Schlachtruf. Vorgesehen ist ferner, auf dem Nordufer des Hafens eine Vereins- und Teammeile mit Aktions-, Präsentations- und Mitmachständen aufzubauen, an denen sich nicht nur der Elmshorner Männerturnverein (EMTV) als Hauptorganisator beteiligen wird, sondern auch alle, die in Kooperation mit Elmshorns größtem Sportverein das Ereignis ermöglichen.

Die Boote, Paddel und der Steuermann werden vom Veranstalter gestellt, das Startgeld beträgt 300 Euro. Ein Training ist am Wochenende 23./24. August auf dem Vereinsgelände der Itzehoer Wasser-Wanderer, Dorfstraße 56 (Hafen Itzehoe), in Itzehoe möglich.

Wer mitmachen möchte, meldet sich online an, per E-Mail oder telefonisch unter (0 41 21) 4 84 30. Anmeldeschluss ist Freitag, der 1. August. Die Aufstellung der Teams wird vor dem Wettkampf per Losverfahren ermittelt.

Die neben dem Elmshorner Männerturnverein (EMTV) an der Organisation des zweiten Elmshorner Drachenboot-Cup beteiligten Vereine lesen sich wie das Who-is-who des Elmshorner Wassersports. Es packen bei dem Großereignis mit an: Die Elmshorner Wanderpaddler, der Elmshorner Ruderclub, die Wassersport- und Yachthafenvereinigung Krückaumündung, der Segler-Verein Elmshorn und der Wassersportverein Kollmar. Mit im Boot ist selbstverständlich auch der Elmshorner Verkehrs- und  Bürgerverein als Organisator des Hafenfestes.
Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen