Elmshorn : Die Tafel bekommt Hilfe von Schülern

Schulleiterin Ilka Hauschild (links) und Tafel-Leiterin Claudia Redmann mit den fünf Kindern, die gestern halfen.
Foto:
Schulleiterin Ilka Hauschild (links) und Tafel-Leiterin Claudia Redmann mit den fünf Kindern, die gestern halfen.

Fünf Kinder der Christlichen Grundschule „Next“ aus Elmshorn packten bei den Vorbereitungen und der Essensausgabe mit an.

shz.de von
14. Januar 2015, 16:00 Uhr

Elmshorn | Die ehrenamtlichen Helfer der Elmshorner Tafel haben gestern tatkräftige Unterstützung von Schülern erhalten. Fünf Kinder der Christlichen Grundschule „Next“ aus Elmshorn packten bei den Vorbereitungen und der Essensausgabe mit an. Das Team um Tafel-Leiterin Claudia Redmann war begeistert vom Tatendrang der Dritt- und Viertklässler. „Die Schüler haben toll geholfen und sich super ins Team integriert“, lobte die Leiterin der Einrichtung, die seit 1999 Bedürftigen in Elmshorn eine warme Mahlzeit am Tag beschert.

Auch Schulleiterin Ilka Hauschild war angetan von den acht bis elf Jahre alten Kindern. Von 8 bis 12.30 Uhr wirbelten die Schüler nicht nur in der Küche umher, auch sonst packten sie mit an. „Ich habe heute schon Kartoffeln geschält, den Nachtisch vorbereitet und einen Tisch dekoriert“, berichtet Evi Brodersen. Die Achtjährige ist begeistert: „Es ist toll, einfach super.“

Aus Sicht von Ilka Hauschild ist das Experiment mehr als geglückt. Bereits für Februar ist ein zweiter Besuch geplant. „Diese Ausflüge sind Teil unseres Projekts ‚Verantwortung‘, das sich durchs ganze Schuljahr zieht“, sagt die Schulleiterin. Der Einsatz bei der Tafel soll den Schülern nicht nur zeigen, wie sozial schlechter gestellten Menschen in Elmshorn geholfen wird, sondern auch ihr Durchhaltevermögen fördern. „Für die Kinder ist es schon recht anstrengend, den ganzen Vormittag zu arbeiten. Aber sie sind mit Spaß dabei“, so Hauschild.

Dienstagmittag wurden in der Tafel rund 70 Essen ausgegeben. Auf den Tisch kam Rübenmus mit Bockwurst und als Nachtisch gab es Apfelkompott. Die Elmshorner Tafel ist im Christus Zentrum Arche in der Lornsenstraße 53 untergebracht.

Die Christliche Grundschule Next lädt im Februar und März zu zwei Infoabenden für interessierte Eltern ein. Los geht es am 4. Februar und 27. März jeweils um 20 Uhr im Schulgebäude, Hamburger Straße 10.
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen