Des Luftbildners Heimat im Frühling

03_elmshorn 3
Foto:

shz.de von
08. Mai 2014, 16:00 Uhr

„Maigrün, Buttermarkt und die Klostersande im Hafen, wieder ein Kaufhaus am Alten Markt, Solardächer bei Hayunga, eine neue Brücke über die Au und immer wieder Kölln und St. Nikolai. Auch das letzte alte Haus am Wechselplatz steht noch –was will der Luftbildner mehr?“ So lautet der spontane Kommentar des Fotografen und Elmshorner Kulturpreisträgers Reimer Wulf zu seiner aktuellen Aufnahme. Und wie seit vielen Jahrzehnten will er trotz seiner Einsätze in anderen Teilen Deutschlands den Lesern der Elmshorner Nachrichten auch im Frühling 2014 seinen Blick auf seine Heimatstadt nicht vorenthalten.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen