SPD Seester : Das sind die Kandidaten für die Kommunalwahl

Avatar_shz von
16. März 2013, 08:00 Uhr

Seester | Wahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Seester. Neben den turnusgemäßen Vorstandswahlen, wurden die Direktkandidaten für die im Mai anstehende Kommunalwahl sowie die Listenkandidaten nominiert.

Am Beginn der Mitgliederversammlung stand der Bericht des Ortsvorsitzenden Peter Malzahn, der vor allem die Landtagswahl und den Bürgerentscheid Revue passieren ließ. Anschließend wurden Sönke Feddersen als zweiter Vorsitzender und Ute Schillhorn als Schriftführerin in ihren Ämtern bestätigt.

Im zweiten Teil ihrer Versammlung befassten sich die Genossinnen und Genossen mit der bevorstehenden Kommunalwahl. Unter dem Vorsitz des Wahlleiters Peter Malzahn wurden zunächst die sechs Direktkandidaten gewählt. Die SPD Seester tritt mit Sönke Schillhorn als Spitzenkandidaten sowie mit Karin Riedel, Claus Milz, Brigitte Bojert, Ute Schillhorn und Sönke Feddersen als Direktkandidaten an.

Bei der Wahl der Listenkandidaten ergab sich für die Plätze eins bis sechs die gleiche Reihenfolge wie bei den Direktkandidaten. Darüber hinaus treten an: Dirk Bojert, Andreas Haack und Adelheid Malzahn.

Das Team der SPD Seester will seine erfolgreiche Arbeit für die Gemeinde fortsetzen, die örtlichen Vereine und Verbände sowie die Arbeit der Feuerwehr unterstützen. Wichtig ist den Sozialdemokraten darüber hinaus Erhalt und Ausbau von Grundschule und Kindergarten. Weitere Themen der SPD Seester sind der historische Ortskern in Verbindung mit dem Erhalt und der Sanierung des alten Schulgebäudes sowie des Kirchensaals, betreutes und altengerechtes Wohnen in Seester, Energiesparkonzepte sowie Verkehrssicherheit.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen