zur Navigation springen

Elmshorn : Das Repair-Café startet in zweite Saison

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Handwerker bieten an diesem Sonnabend im Kranhaus ihre Hilfe ehrenamtlich an.

shz.de von
erstellt am 09.Apr.2015 | 10:00 Uhr

Elmshorn | Die ehrenamtlichen Reparaturfachleute um Yvette Karro blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Hunderte Reparaturen konnten im Elmshorner Repair-Café im Premieren-Jahr meistens erfolgreich durchgeführt werden, das Interesse war groß. „Die Initiative hat Interessierte aus Pinneberg, Rellingen, Wedel, Halstenbek und Schenefeld angelockt, die auch ein Repair-Café anbieten wollen oder inzwischen eingerichtet haben“, berichtet Yvette Karro, die das Repair-Café im Kranhaus in der Schlossstraße 8 ins Leben gerufen hat.

Die diesjährige Reparatur-Saison startet am Sonnabend, 11. April, wieder. Besucher mit kaputter Kleidung, Kleinmöbeln, elektrischen Geräten, Spielzeug oder Fahrrädern können zwischen 10 und 13 Uhr die Unterstützung von Experten bekommen, um sich selbst an den Reparaturen zu versuchen. Das Café bietet leckere Kuchen und Schmalzbrote an.

„Das Repair-Café erfreut sich großer Beliebtheit. Auch dieses Mal freuen sich die Ehrenamtlichen auf viele Reparaturwillige“, sagt Yvette Karro. Sie betont, dass die Besucher nicht nur ihre kaputten Dinge abgeben sollen, sondern Sinn des Cafés ist, dass sie bei der Reparatur selbst mit anpacken.

Indem sie Werbung fürs Reparieren machen, möchten die Ehrenamtlichen des Repair-Cafés zur Reduzierung des Müllbergs beitragen. „Das ist sehr notwendig“, findet Yvette Karro. „In Deutschland werfen wir unfassbar viel weg. Auch Gegenstände, denen fast nichts fehlt und die nach einer einfachen Reparatur wieder ordentlich zu gebrauchen wären. Leider steckt das Reparieren vielen Menschen nicht mehr im System. Mit dem Repair-Café wollen wir das ändern.“ Sie ist von der Idee begeistert, seit sie mal einen Bericht dazu im Fernsehen gesehen hat.

Fragen rund um das Elmshorner Repair-Café beantwortet die Organisatorin Yvette Karro vom Freundeskreis Knechtsche Hallen Keimzelle Kranhaus gern telefonisch unter 0157-85816526.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen