zur Navigation springen

Hauptgewinn des Sommerpreisrätsels : Das könnte Ihre Traumreise sein

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Ihre Zeitung verlost in Zusammenarbeit mit Globetrotter eine Kreuzfahrt auf der „AIDAPrima“.

shz.de von
erstellt am 08.Aug.2015 | 10:00 Uhr

Elmshorn | Halbzeit beim Sommerpreisrätsel Ihrer Zeitung. Seit drei Wochen stellen wir jeden Tag eine mehr oder weniger kniffelige Frage und verlosen attraktive Tagespreise. Unter allen Einsendungen wird am Ende der Aktion eine Kreuzfahrt an Bord der nagelneuen „AIDAPrima“ verlost. Und dieser Preis ist ganz besonders, denn das Schiff wird erst im April kommenden Jahres in Hamburg getauft und sticht von dort aus wöchentlich in See.

Die Gewinner werden in einer Verandakabine wohnen und können sich ihr Reisedatum selbst aussuchen. Zur Wahl stehen Termine vom 30. April bis zum 16. Juli 2016. Die traumhafte Reise hat einen Wert von rund 3000 Euro und wird vom Globetrotter Reisebüro in Elmshorn in Zusammenarbeit mit AIDA-Cruises zur Verfügung gestellt.

Die Reise mit dem Titel „Metropolen“ startet und endet in Hamburg. Gleich zu Beginn der Reise haben die Kreuzfahrtgewinner während eines Seetages alle Zeit der Welt, das Schiff zu erkunden. Und da gibt es so einiges zu entdecken. Zum Beispiel die AIDA Plaza, eine Shoppingmall auf zwei Decks mit Gastronomie und Entertainment, oder den Beach Club, der Dank einer Überdachung auch bei schlechtem Wetter genutzt werden kann und so den Eindruck vermittelt, einen Tag am Strand zu verbringen.

„An Bord gibt es tolle Workshops, bei denen man in bestimmte Themenbereiche reinschnuppern kann, wie zum Beispiel Fotografie oder Kosmetik, gegen einen kleinen Aufpreis. „Diesen Aufpreis könnte man dann hinterher zum Beispiel auf die Kosmetikprodukte anrechnen lassen“, erzählt Tanja Pohlmann, Büroleiterin des Globetrotter Reisebüros in Elmshorn, von einer Reise auf einem Schiff der AIDA-Flotte.

Tanja Pohlmann (links), Büroleiterin des Globetrotter Reisebüros in Elmshorn, mit ihrer Kollegin Daniela Hacker-Eberl.
Tanja Pohlmann (links), Büroleiterin des Globetrotter Reisebüros in Elmshorn, mit ihrer Kollegin Daniela Hacker-Eberl.
 

Sie kennt sich sowohl mit den Schiffen der AIDA-Flotte als auch in den Häfen Southampton/Großbritannien, Le Havre/Frankreich, Zeebrügge/Belgien und Amsterdam/Rotterdam in den Niederlanden aus, die während der Route angelaufen werden. Für unsere Leser hat sie einige Tipps zusammengestellt.

Der erste Hafen, der angelaufen wird, ist Southampton im Süden Englands. Von dort aus besteht die Möglichkeit, einen Ausflug ins quirlige London zu unternehmen. „Die zirka eineinhalbstündige Fahrt ist schon selbst interessant, da man sich relativ schnell im Speckgürtel von London befindet und viele schöne typische englische Gebäude sieht. Die Stadt selbst bietet natürlich wahnsinnig viel. Der Wachwechsel um 11.30 Uhr am Buckingham Palace ist immer wieder toll anzusehen“, sagt Tanja Pohlmann.

Nächster Hafen ist das französische Le Havre. „Wer gerne Paris sehen möchte, kann einen Ganztagsausflug über AIDA buchen und erlebt während einer Stadtrundfahrt die Highlights mit Fotostopps zum Beispiel am Eiffelturm. Shoppingzeit hat man auch. Mein persönlicher Tipp ist, ins Kaufhaus La Fayette zu gehen, dort ist ganz oben eine Dachterrasse mit einem spektakulären Blick über die Stadt. Auch Le Havre selbst, welches man mit dem Shuttlebus erreicht, bietet sich zum Bummeln an“, sagt Tanja Pohlmann. In Belgien empfiehlt sie einen Ausflug nach Brügge. „Nicht verpassen sollte man die äußerst leckeren belgischen Waffeln, die man in jeder kleinen Gasse der tollen Altstadt bekommt. Außerdem gibt es dort auch ganz viele kleine Läden mit individueller Kleidung und Schmuck.“

Auflösungen der Fragen 9 bis 14

9. Was machen die Grünen Damen? – Helfen im Krankenhaus
10. Welche prähistorische Fernhandelsstraße führte nach Dänemark? – Ochsenweg
11. Womit wurde versucht, die Kanadagänse am Rantzauer See zu vertreiben? – mit einem Falken
12. Welches Moor gibt es im Kreis Pinneberg? - Himmelmoor
13. Welche Straße gibt es in Elmshorn? – Hasenbusch
14. Wie viele Einwohner hat der Kreis Pinneberg ungefähr? – 300.000

Ein exklusives Schlüsselband gibt es am Mittwoch, 12. August, im Globetrotter Reisebüro im CCE, Alter Markt 5 in Elmshorn, für die Teilnehmer des Sommerpreisrätsels. Wer an diesem Tag seinen Teilnahmecoupon im Reisebüro abgibt, erhält das kleine Geschenk. Die Aktion gilt natürlich nur, so lange der Vorrat reicht. Das Reisebüro ist von 9 bis 18.30 Uhr geöffnet.
Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen