zur Navigation springen
Elmshorner Nachrichten

24. August 2017 | 11:36 Uhr

CDU-Querdenker Bosbach in Pinneberg

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Er ist einer der profiliertesten Konservativen in der CDU, vielfacher Talkshow-Gast und Querdenker seiner Partei: Der Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach (Foto) ist Gast beim Neujahrsempfang des Pinneberger CDU-Kreisverbands am 9. Januar.

Bosbach kommt auf Einladung seines Bundestagskollegen Ole Schröder in den Kreis Pinneberg. Wie Schröder beim Parteitag CDU-Kreisverbands sagte, erwartet er „ein rhetorisches Feuerwerk“. Schröder muss es wissen. Er kennt Bosbach gut, hat mehrere Jahre eng mit ihm im Innenausschuss des Bundestags zusammengearbeitet. Diesen Ausschuss hatte Bosbach, der seit 1994 Bundestagsabgeordneter ist, seit November 2009 geleitetet. Den Ausschussvorsitz legte er 2015 nieder. Der CDU-Politiker wollte gegen weitere Rettungspakete für Griechenland stimmen und vertrat die Ansicht, das sei mit dem Ausschussvorsitz nicht vereinbar.

Außerdem war Bosbach von Februar 2000 bis November 2009 stellvertretender Vorsitzender der CDU-Bundestagsfraktion. Er bewirbt sich bei der Bundestagswahl 2017 nicht wieder um ein Bundestagsmandat.

Wer mehr über Bosbach erfahren möchte, kann sein Buch lesen: In „Endspurt“ spricht er mit dem Journalisten Hugo Müller-Vogg über politische Begegnungen, Erlebnisse und Erfahrungen.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 14.Dez.2016 | 11:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen