Für Veranstaltungen : CDU Kölln-Reisiek fordert Satzung zur Müllvermeidung

bunk_michael_20171127_75R_3304_klein.jpg von 05. Oktober 2020, 10:50 Uhr

shz+ Logo
Einmal-Plastikbesteck soll es bei Kölln-Reisieker Veranstaltungen nach Vorstellung der CDU nicht mehr geben.

Einmal-Plastikbesteck soll es bei Kölln-Reisieker Veranstaltungen nach Vorstellung der CDU nicht mehr geben. 

Union will nach Barmstedter Vorbild bei Feiern der Gemeinde nur noch Mehrweggeschirr und Pfandsysteme zulassen.

Kölln-Reisiek | Noch bevor die Stadt Barmstedt ihre neue Satzung zur Abfallvermeidung bei Veranstaltungen verabschiedet hat, dient sie als Vorbild. Zumindest hat die CDU Kölln-Reisiek diese als Beispiel herangezogen, um ihrerseits eine ähnliche Vorschrift für die Elmshorner Nachbargemeinde zu fordern. Einen entsprechenden Antrag hat der CDU-Fraktionsvorsitzende Ulrich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen