Neugestaltung : Buttermarkt: Elmshorn setzt auf Klinker, Kirsche und Eiche

brameshuber_christian_20171127_75R_3326_klein.jpg von 29. Oktober 2020, 13:45 Uhr

shz+ Logo
Die Politiker konnten sich vor der Entscheidung die Materialien direkt auf dem Buttermarkt anschauen.

Die Politiker konnten sich vor der Entscheidung die Materialien direkt auf dem Buttermarkt anschauen.

Der Buttermarkt der Zukunft nimmt Gestalt an. Die Politik hat Materialien und Bepflanzung festgelegt.

Elmshorn | Musterflächen auf dem Buttermarkt verlegt: Zum Angucken, Anfassen und Begehen. So macht Elmshorns Politik die Entscheidungsfindung Spaß. Und in Bezug auf die Materialien und Bepflanzung rund um den Buttermarkt der Zukunft sind die Politiker im Ausschuss für Stadtumbau am Ende dann auch den Vorschlägen der Experten des Büros Planorama gefolgt – und dami...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen