Software defekt : Busanzeigen in Elmshorn kaputt

Die Haltestelle am Bahnhof ist nun auch defekt.

Die Haltestelle am Bahnhof ist nun auch defekt.

Laut Kreisverkehrsgesellschaft Pinneberg sollen die Displays im Februar wieder funktionieren.

shz.de von
31. Januar 2018, 12:00 Uhr

Elmshorn | Schon seit Wochen funktioniert die elektrische Anzeigentafel am Probstendamm nicht und lässt die Fahrgäste über Ankunfts- und Abfahrtzeiten der Busse im Dunkeln. Nun ist auch die Tafel an der Haltestelle Bahnhof/Holstenplatz ausgefallen. „Es liegt an der Software“, erklärt Sergej Martschemko, Mitarbeiter der Kreisverkehrsgesellschaft Pinneberg (Kvip). „Laut meinen Anzeigen hier funktioniert alles, aber uns ist schon seit längerem das Problem bekannt“, sagt er.  

Weil die Kvip selbst keinen Zugriff auf die Anzeigen haben, müsse eine Fachfirma das Problem lösen. „Wir arbeiten daran, aber es wird noch ein bisschen dauern“, sagt Martschemko. Er hofft, dass die Anzeigen im nächsten Monat wieder funktionstüchtig sind. Die Kvip hatte erst Anfang Dezember den Busbetrieb in Elmshorn übernommen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen