zur Navigation springen

Nach Feuer in Elmshorn : Brand in Kaffeerösterei von Jacobs nicht durch menschliches Versagen verursacht

vom

Lüfter auf dem Dach des Werks lösten das Feuer aus. Die genaue Brandursache wird noch ermittelt.

Elsmhorn | Eine Woche nach dem Großbrand in einer Kaffeerösterei in Elmshorn (Kreis Pinneberg) schließt die Polizei menschliches Versagen als Brandursache aus. Das habe die Untersuchung der Brandstelle ergeben, teilte die Polizei am Montag mit. Die genaue Ursache sei aber noch unklar. Auch zur Höhe des Sachschadens könnten keine verlässlichen Angaben gemacht werden.

 

Am Montag vergangener Woche waren die Lüfter für die Röster auf dem Dach des Jacobs-Werkes in Brand geraten. Rund 250 Feuerwehrleute waren im Großeinsatz. Um die Flammen zu bekämpfen, setzte die Feuerwehr neben herkömmlichen Löschfahrzeugen auch einen rund 54 Meter hohen Teleskop-Mast ein. Bei dem Einsatz wurden zwei Feuerwehrleute leicht verletzt. Die rund 100 Angestellten des Werkes hatten sich selbstständig in Sicherheit bringen können.

 
zur Startseite

von
erstellt am 03.Jul.2017 | 11:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert