zur Navigation springen

Horst : Betreiber der Elbmarschenhallen ist insolvent

vom
Aus der Redaktion der Elmshorner Nachrichten

Mit Beschluss des Amtsgerichts Itzehoe wurde das vorläufige Insolvenzverfahren über das Vermögen der Elbmarschenhallen Betriebs-UG & Co. KG angeordnet.

Horst | Der Betreiber der Elbmarschenhallen ist insolvent. Mit Beschluss des Amtsgerichts Itzehoe vom 04. August 2015 wurde das vorläufige Insolvenzverfahren über das Vermögen der Elbmarschenhallen Betriebs-UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG angeordnet.

Das Verfahren bedeutet allerdings keinesfalls das Aus für den Betrieb der größten Veranstaltungshalle der Region Unterelbe im schleswig-holsteinischen Horst mit rund 70 Mitarbeitern. Um das Fortbestehen des Betriebs zu sichern, wird dieser im Rahmen der vorläufigen Insolvenzverwaltung uneingeschränkt fortgeführt. Sämtliche erforderlichen Restrukturierungs- und Finanzierungsmaßnahmen wurden umgehend eingeleitet, um die Sanierung des Unternehmens zu ermöglichen.

zur Startseite

von
erstellt am 05.Aug.2015 | 10:31 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen